Freitag, 20. August 2010

Naturalform hat jetzt auch schon fast ein Oberteil

So, habe heute mit der Jacke fürs Naturalform angefangen. Die Jacke ist von einem AP-Schnitt, der eigentlich später als die Naturalform ist, aber da ich ja nicht authentisch nähe und mir der Schnitt gefallen hat, wird es halt diese Jacke. Die Jacke ist als Allrounder gedacht, den man zu mehreren Outfits kombinieren kann.

Fürs Naturalform ist noch ein Balloberteil geplant, allerdings habe ich die Schnitte nicht hier in München, sondern bei meinen Eltern, deswegen hab ich inzwischen das andere Oberteil gemacht.

Es ist das erste Oberteil, bei dem ich niemanden zum Abstecken hatte und alles selber machen musste. Obwohl ich heute am Vormittag recht unzufrieden war, bin ich jetzt doch einigermaßen zufrieden. Bei den Ärmeln bin ich mir nicht sicher, ob ich die Puffärmel wirklich so groß machen und ob das nicht etwas zu dramatisch ist. Die Armel sind im Moment nur festgesteckt und nicht genäht. Am Ärmelrand hab ich noch etwas Spitze, Samtborte und eine schwarze Borte geplant, damit das nicht so langweilig aussieht.

Ich habe heute mal etwas neues probiert. Ich habe anstatt einer klassichen Öffnung, vorne eine Einlage gemacht, die mit Klettband rein und rausgemacht wird. Ich habe noch geplant, eine zweite Einlage zu nähen und die dieses Mal mit rotem Stoff zu unterlegen. Aber ich weiß nicht, ob ich das heute noch mache.

Ich sollte mal langsam die Drapierung mit der Hand festnähen. Vielleicht mach ich das noch gleich und schau nebenbei ein bisschen fern...




Kommentare:

  1. wow, du hast ja ein irres Tempo drauf. Ich bin zwar nicht so der NF Freund, aber was du da zauberst, wird bestimmt hinreißend werden.

    AntwortenLöschen
  2. Am 1. September fang ich zu arbeiten an, daher muss ich jetzt die Zeit noch nützen. Jetzt kann ich noch den ganzen Tag vor mich hinnähen, daher das flotte Tempo ;-).

    AntwortenLöschen