Samstag, 18. Juni 2011

Alltägliches Rüschenröckchen

So meine Lieben,

nachdem ich vorm WGT eigentlich nur an meiner Polonaise gearbeitet habe, habe ich mir vorgenommen, mal wieder ein paar Alltagssachen zu nähen. Die Stoffe stapeln sich und sollten wieder einmal verbraucht werden bevor ich wieder irgendwo zuschlagen ;). Außerdem hab ich mir auch ein Buch mit Taschen-Schnittmustern gekauft und werde da wohl auch mal ein bisschen herumexperimentieren.
Es ist übrigens dieses Buch: Klick

WGT war im großen und ganzen recht toll und ich habe endlich die liebe Sorrowsplea kurz kennenlernen dürfen. Somit ist meine Frage, wie diese Frau, die ihren Blog immer so liebevoll schreibt, aussieht, auch beantwortet. Sie sieht einfach großartig aus und es ist eigentlich ein Frevel, dass sie nie Fotos von sich postet. Leider war ich zu doof sie nach ihrer Telefonnummer zu fragen und so blieb es leider nur bei der netten, kurzen Begegnung am Freitag.

Immerhin habe ich es dieses Jahr endlich mal aufs viktorianische Pciknick geschafft und ich fand es wundervoll :). Soviele tolle Kleider. Dieses Jahr war historisch und Reifrock stark vertreten, was ich ja wirklich großartig fand.

So, gestern hab ich angefangen einen dunkelgrünen knielangen Bleistift-Rock mit 2 Rüschen am Saum und hinten auf der Rückseite zu nähen. Heute bin ich damit fertig.

Allerdings werde ich das Samtband noch mal ein Stückchen auftrennen, da es nicht ganz gerade geworden ist und mich das irgendwie stört. Ansonsten bin ich zufrieden mit dem Rock. Er ist übrigens sogar gefüttert und ist mit den Rüschen ganz schön schwer geworden. Das hätte ich mir gar nicht gedacht. Das Grün ist übrigens viel dunkler als auf den Bildern.



So, dann muss ich mal wieder auf meine Liste schauen, was denn so als nächstes ansteht zum Nähen ;).

Kommentare:

  1. Du bist ja lieb <3!

    Dabei war ich alles andere als gestylt,(nicht mal geschminkt)bin quasi frisch vom Bett aus zum Absinth-Frühstück ;)!
    Ich hatte echt ein bisschen Angst das Du mich komisch findest!

    Dafür hast Du absolut zauberhaft ausgesehen,die Arbeit mit der Polonaise hat sich wirklich voll und ganz gelohnt!
    ....und das neue Röckchen ist auch Zucker!

    Hoffentlich war das nicht unsere letzte Begegnung!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch! Ich mag deine Röcke alle sehr und würde sie alle auch anziehen :)

    AntwortenLöschen